Review: tekom-schriften 13

 Dokumentation  Kommentare deaktiviert für Review: tekom-schriften 13
Jan 072009
 

Pünktlich zum Jahresende gab es für tekom-Mitglieder wieder ein Buch der „Schriften zur Technischen Kommunikation“ als Goodie. Dieses Jahr den nagelneuen Band Nr. 13 mit dem etwas unhandlichen Titel „Arbeits- und Gestaltungsempfehlungen für Technische Dokumentation. Eine kritische Bestandsaufnahme“. 12 Autoren schreiben darin über den aktuellen Erkenntnis- und Umsetzungsstand von Redaktionsleitfäden, Lasten- und Pflichtenheften, Übersetzungsmanagement, Checklisten, Typografie und Layout, Grafikgestaltung, Multimedia und Kreativität in der technischen Dokumentation.

tekom

The Intro

Die Einleitung liest sich sehr interessant, beleuchtet die Entwicklung in der Literatur zum Thema Dokumentation – früher ging es schwerpunktsmäßig um Qualität, heute um Standardisierung – und zeigt auf, dass einige gängige Regeln, wie die Verwendung von Aktiv/Passiv-Formulierungen, eher dem Reich der Glaubenssätze als der wissenschaftlich bewiesenen Regeln zuzuordnen sind. Dies nutzen die beiden Herausgeber als Aufhänger für die „kritische Bestandsaufnahme“. Ziel des Buches soll sein, aktuelle rechtliche Vorgaben und aktuelle Forschungsergebnisse zu beleuchten, und gängige Irrtümer oder Verunsicherungen zu beseitigen.

Continue reading »

Share

Weiterbildung…oder doch keine?

 Dokumentation  Kommentare deaktiviert für Weiterbildung…oder doch keine?
Mai 202008
 

Als Mitglied der Tekom flattert mir jeden Monat die „technische kommunikation“ – Fachzeitschrift für Technische Dokumentation und Informationsmanagement ins Haus. Allerdings lese ich diese zugegebenermaßen nur sporadisch. Heute kam das neueste Exemplar und ich dachte, probiers mal wieder. Aber auch diesmal reißt mich keiner der Beiträge sonderlich vom Hocker.

Technische Dokumentation für den Flugzeugbau – dieses Thema vermeide ich lieber weiträumig. Auf der Frühjahrstagung war ich nicht. Ein beschriebenes Automatisierungswerkzeug läuft irgendwie an meinen Anforderungen vorbei. Und auch die Neuregelung der EMV läßt mich kalt.

Der Artikel mit dem höchsten Interessewert, nämlich über die „Technical Communication Suite“ (Framemaker 8/Rohobhelp 7) von Adobe, ist leider ein reiner Werberartikel, der sich mit keinem Wort über Einschränkungen oder Probleme ausläßt – da kann ich auch gleich die Herstellerseite lesen.

Von dem her – auch diesmal außer Spesen irgendwie nichts für mich gewesen. Naja, vielleicht nächsten Monat…

Share
© 2012 Doku-Hotline Suffusion theme by Sayontan Sinha