Woah.

 Business  Kommentare deaktiviert für Woah.
Jan 152009
 

Das ist mal spannendes (und offensichtlich erfolgreiches) Marketing:

Smart Freelancing.

Aufgerufen habe ich die Seite, weil mir heute ein Infobrief von denen zugeflattert ist, der auch in diesem Endlospapierstil war. Definitiv ein Hingucker für alle, die schon lange mit Rechnern zu tun haben…wie eben typische IT-Freiberufler.

!00 Punkte. Ist das wirklich eine deutsche Firma ;)?

Share

Usability auf Amerikanisch

 Web  Kommentare deaktiviert für Usability auf Amerikanisch
Sep 022008
 

Das ist eine typische Webseite einer deutschen Usability-Firma.

Das ist, was eine amerikanische Firma mit der richtigen Idee daraus machen kann (Link gefunden bei Ducttapemarketing). Man bemerke die niedrige Einstiegshürde und die optimale Nutzung der Startseite für alles, was recht und billig ist im Internet-Marketing (wie gehts, warum mit uns, Testimonial, Sign-Up-Link, etc.). 100 Punkte!

Usability

Share

Kostenfaktor Dokumentation – Marketingfaktor Dokumentation

 Dokumentation  Kommentare deaktiviert für Kostenfaktor Dokumentation – Marketingfaktor Dokumentation
Jan 062008
 

Irgendwann, auf einer langvergangenen Tekom-Konferenz, lernte ich, dass es zwei Bereiche gibt, in denen Dokumentation aufgehängt sein kann. Zum einen in Produktion und Entwicklung. Dort ist Dokumentation ein Kostenfaktor, genauso wie Programmierung und Test. Bloß weil der Kunde – und die Gesetzgebung – ein Handbuch fordern, ist die Firma gezwungen, Geld auszugeben. Skandalös!

Ganz anders der Gedanke, wenn die Dokumentation im Marketing angesiedelt ist. Eine gute Dokumentation hebt vom Marktbewerber ab. Sie zeigt einerseits, wie toll die Software ist (Features!), aber auch, wie sie die Aufgabenstellung des Kunden am schnellsten löst. Die Dokumentation dient als Grundlage für Schulungsunterlagen und Online-Hilfen. Sie unterstützt den Support und senkt damit Kosten. Eine gute Dokumentation ist auch die Basis für eine gute Übersetzung; so kann die Firma erfolgreich in internationale Märkte einsteigen.

Und je mehr die Dokumentation in das Marketing-Konzept eingebunden ist, desto einheitlicher ist die Kommunikation nach außen – denn nur dann reden alle auch von derselben Software. Nicht, dass es Ihnen wie in diesem Comic ergeht.

In diesem Sinn – schönen Restsonntag.

Share
© 2012 Doku-Hotline Suffusion theme by Sayontan Sinha