Gerade rechtzeitig heimgekommen um zu verfolgen, wie die Versteigerung ausgeht.

Aktuell ist das Blog bei bei Ebay bei 33.333 EUR. Der Mindestpreis wurde erreicht, der vermutlich bei 30.000 EUR lag. Jetzt kanns nur noch nach oben gehen. 50 Minuten noch. Die deutsche Netzwelt bleibt gespannt und twittert eifrig.

Und Robert verabschiedet sich mit einem letzten (?) Blog-Eintrag. Aber ich bin mir sicher, er wird wiederkommen – mit einem neuen Projekt.

P.S. Interessant, wie bei dieser Auktion sichergestellt wird, dass das Blog nicht in die falschen Hände fallen kann: es gibt eine „Liste der zugelassenen Bieter/innen“, auf die man nur mittels der Angabe vieler Dinge (der Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises, Mitgliedsname bei eBay, E-Mail Adresse, Telefonnummer für etwaige Rückfragen und Unterschrift, und das alles per Fax verschickt) und der persönlichen Absegnung durch Robert kommt. Sicherlich ein Vorbild für viele zukünftige Webprojektverkäufe.

P.P.S. Endergebnis ist bei 46.902 EUR. 50.000 hätte ich mindestens vermutet, daher halte ich das für einen eher moderaten Ertrag, besonders in Relation zum Hype.

Share

Bloggeschlecht

 Schreiben  Kommentare deaktiviert für Bloggeschlecht
Dez 302008
 

Weil die Frage neulich aufkam – des Dudens offizielle Antwort auf die Frage, ob es „das Blog“ oder „der Blog“ heißt, lautet:

Blog, das, auch der.

Also: beides geht, aber „das“ überwiegt.

Share
© 2012 Doku-Hotline Suffusion theme by Sayontan Sinha