Jan 092010
 

Da sich inzwischen doch einiges an Know-how und auch ein wenig Code angesammelt hat, wird es hier in Zukunft mehr Drupal-Beiträge geben. Dabei ist mir mal wieder aufgefallen, dass mein Blogdesign extrem untauglich für Code-Publikation ist, da ständig die Zeilen schlecht umgebrochen werden. Da wird wohl in absehbarer Zeit mal ein Redesign fällig.

Drupal ist jedenfalls am Boomen. Nebeneffekt davon ist, dass hier die erste Projektanfrage gelandet ist (von einer Firma in Stuttgart, die wohl immer noch gerne Unterstützung hätte und zumindest gestern noch mit dem Stichwort „Drupal“ bei Monster.de auftauchte). Trotz aller Versuche vor und nach Weihnachten konnte ich die „2-3 Tage vor Ort, Templates, Programmierung“ nicht an andere Drupalisten weiterreichen, was vermutlich auch an der Mischung lag – die wenigsten fühlen sich in Design und Programmierung zuhause. Wenn die Firma in Hamburg gewesen wäre, wäre ich vielleicht mal einen Tag auf Verdacht vorbeigefahren, aber Stuttgart ist etwas weit für so eine Aktion. Schöne Arbeitswelt, die Arbeit nicht vergeben bekommt :)

Für das Drupalcamp in Essen im Februar bin ich inzwischen auch angemeldet, und freue mich sehr, alte und neue Gesichter zu treffen. Am Freitag abend wird es wohl ein Aufwärmtreffen geben, und bisher plane ich dabeizusein. Vielleicht biete ich auch einen Showcase an… aber das muss ich erst noch absprechen.

Share

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2012 Doku-Hotline Suffusion theme by Sayontan Sinha