Neulich besprach ich hier den deutschen Deppenapostroph – heute möchte ich einen Blick auf ebensolche im Englischen werfen. Wikipedia hat einen sehr netten Text zu Greengrocers‘ apostrophes, wie diese dort genannt werden. Bereits in der Einleitung wird dazu zitiert:

The inaccurate use of the apostrophe is so widespread as to be almost universal.“

Dies betrifft vornehmlich die falsche Verwendung im Plural. „Apple’s and pear’s“, „Open Sunday’s“, „Mum’s and dad’s“.

Ein wunderbares Beispiel (klicken Sie auf das Bild, um zum Original-Blog zu kommen):
pie’s and pasty’s

Andere lustige Fotodokumente finden sich bei der Apostrophe Protection Society.

Eine weiteres häufiges Problem mit Apostrophen – wenn auch auf einem Grammatikfehler basierend – ist die Verwechslung von „its/it’s“ und „your/you’re“ in Texten. Selbst sehr literaten Leute auf meinen amerikanischen Mailinglisten passiert dies regelmäßig.

Glücklicherweise sind all dies Fehler, die einem deutschen Muttersprachler weniger unterlaufen, da man die Grammatik bei einer Fremdsprache automatisch viel mehr überdenkt. Es reicht ja auch, wenn man in der eigenen Sprache ins Grübel’n kommt ;)

Share

  One Response to “Greengrocers‘ Apostrophes”

  1. […] vor Ostern gibts noch ein paar Eier, gelegt in der Apostrophenabteilung. Diese zwei Schildchen mit Greengrocers’ apostrophe hägen an den Toilettentüren einer deutschen […]

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2012 Doku-Hotline Suffusion theme by Sayontan Sinha